»WAS BLEIBT IST KEINE ZEIT?!«

Vernetzung in der feministischen Mädchenarbeit in Zeiten politischer (Ver-) Kürzungen

 

Fachtag und Jahreshauptversammlung am 28.09.2012 in Darmstadt

 

Wandel scheint die einzige Konstante unserer Zeit. Die Grundfesten der sozialen, gesellschaftlichen und politischen Ordnung mitsamt der Verfahren gesellschaftspolitischer Partizipation bleiben hiervon nicht ausgespart. Im Rahmen der Fachveranstaltung wird sowohl auf den Wandel als auch auf die Veränderung und Professionalisierung der Mädchenarbeit und eine veränderte Sozi­alpolitik sowie die Aus­wirkungen auf die praktische Arbeit mit Mädchen geschaut. 

Als LAG Mädchenpolitik nehmen wir sowohl in Hessen als auch bundesweit den Trend wahr, dass in und über die feministische Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen hinaus, vermehrt ein Mangel an Zeit für poli­tische Vernetzung und eine zunehmende Verkürzung politischer Denkräume beklagt wird. Dies hat weit­reichende Folgen auf Empathie und Engagement und bringt daher erhebliche Veränderungen, Infragestel­lungen und zeitliche, finanzielle sowie inhaltliche Verkürzungen mit sich.

Es gilt sich über diesen Wandel zu verständigen und Räume zur kritischen Analyse dieser Veränderungen zu schaffen. Dabei soll die Dimension »keine Zeit« un­ter diesen Vorzeichen diskutiert und politische Netz­werkar­beit als eine alte und neue Stärke von Mädchen­arbeit
gesichert werden.

Der Fachtag möchte dazu beitragen, dass sich Fachfrauen der Mädchenarbeit und Interessierte an einer emanzipatorischen Jugend- und Bildungsarbeit nicht nur politische Denk­räume schaffen, sondern auch vorhande­ne Netzwerke nutzen und neue Bündnisse erschließen. 

Maren Schreier wird dabei einen allgemeinen Überblick über Veränderungen der Sozialen Arbeit im Kontext einer neo­li­be­ralen Sozialstaatspolitik ermöglichen. Linda Kagerbauer wird diese Entwicklungen auf das Arbeitsfeld Mädchenar­beit übertragen und Perspektiven in Bezug auf eine kritische und feministische Mädchenarbeit formulieren. Im nächsten Schritt sol­len die entwickelten Fragen dann in einer sogenannten »Fishbowl«-Diskussion zusammenfließen. Dort sollen mit den Teilnehmen­den der Veranstaltung und ausgewäh­lten Ver­treter_in­nen aus fe­ministischer Politik, Mädchen- und Jugendarbeit, die Fragen nach aktuellen Bedarfen der Praxis, poli­ti­schen Strate­gien und Widerstand praxisnah diskutiert sowie neue Bünd­­nisse gewonnen werden. 



PDF Einladung »

 

TAGUNGSABLAUF

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Öffentliche Jahreshauptversammlung der LAG Mädchen­politik in Hessen e. V.

10:00 Uhr Begrüßung

12.00 Uhr Mittagspause 

Die Tagesordnung für die Jahreshauptversammlung schicken wir gerne zu.
Bitte geben Sie das entsprechend Ihrer Anmeldung an.

 

FACHTAG

13:00 Uhr Begrüßung

13:30 Uhr Impulsreferate von
Maren Schreier & Linda Kagerbauer

15:00 Uhr Pause

15:30 Uhr »Fishbowl«-Diskussion
mit ausgewählten Vertreter_innen aus femi­nistischer Politik, Mädchen- und Jungen­arbeit.  

17.00 Uhr Abschluss & Ende der Fachtagung

 

REFERENTINNEN

Maren Schreier
M. A. (Social Work), Diplom-Sozialarbeiterin/ Sozialpä­da­go­gin; Wissenschaftliche Mitarbeiterin am In­stitut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik der Uni­ver­sität Duisburg-
Essen; Lehre und Forschung am BISA+E, an der Hoch­schule Bre­men sowie am »Kompetenzzentrum Soziale Räume« der FHS St. Gallen (CH). Kollegiatin des  Promotionskollegs  »Widersprüche gesellschaftlicher Integration. Zur Transforma­tion So­zialer Arbeit« (Uni Duisburg-Essen/Hans-Böckler-Stiftung)

Linda Kagerbauer   
Diplom Sozialpädagogin, Referentin mit den Schwer­punkten feministische Mädchenarbeit/-politik, Lehrbeauftragte, Promotion zum Thema der »Rekonstruktion politischer Selbstverständnisse in der feministischenMädchenarbeit unter Ein­fluss neoliberaler Diskursstrate­gien« an der Uni Marburg, Vor­standsfrau der LAG Mädchenpolitik in Hessen e. V .

INFORMATIONEN

 

ANMELDUNG

Wir bitten um Anmeldung bis zum 14.09.12 per E-Mail:
chancengleichheit@ladadi.de

Bitte teilen Sie uns folgende Punkte mit:

  • Namen / Einrichtung / Postalische Anschrift
  • Ob Sie an der Jahreshauptversammlung teilnehmen (10.00 Uhr) und ob eine Tagesordnung erwünscht ist
  • Ob Sie sich an der Infomeile beteiligen möchten und Ihr Material mitbringen.

Info: Eine Anmeldebestätigung wird nicht versandt.
Anmeldeschluss: 14.09.2012

 

TAGUNGSORT
Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg
Jägertorstraße 207
64289 Darmstadt
www.ladadi.de

TEILNAHMEGEBÜHR
20 € für Nicht-Mitfrauen der LAG
15 € für Mitfrauen

VERANSTALTERIN
LAG Mädchenpolitik
c/o Waidmannsweg 16
35039 Marburg
lag.maedchenpolitik-hessen@web.de
www.lag-maedchenpolitik-hessen.de

IN KOOPERATION MIT

  • Abteilung für Chancengleichheit des Landkreises Darmstadt-Dieburg
  • Kinder- und Jugendförderung im Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Arbeitskreis Parteiliche Mädchen­arbeit AKPM im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Unterstützt durch das hessische Sozialministerium